Das reicht nicht, wir verdienen mehr!

Der Koalitionsausschuss hat sich heute Nacht auf Eckpunkte für ein Konjunkturpaket mit einem Volumen bis zu 130 Milliarden Euro verständigt. Was bedeutet das für den ÖPNV in den Kommunen?
Ersten Schritt erreicht: Notfallprogramm ÖPNV Wir haben für den ÖPNV erreicht, dass der Bund sich mit 2,5 Milliarden Euro am...

Jetzt den ÖPNV zukunftssicher machen!

Corona-bedingte Fahrgastrückgänge werden schätzungsweise 5 und 7 Milliarden Einnahmeverluste zur Folge haben. Betriebs- und Personalräte aus über 150 Unternehmen fordern gemeinsam mit ihrer Gewerkschaft ver.di ein Notfallprogramm zum Ausgleich...

Informationen zu Corona

ver.di fordert Notfallprogramm für den öffentlichen Personennahverkehr
Die öffentliche Mobilität ist in akuter Gefahr. Durch die Schließung der Schulen und aktuelle Fahrgastrückgänge haben öffentliche und private ÖPNV-Unternehmen Einnahmeverluste zwischen...

Informationen zu Corona

„Die Beschäftigten im ÖPNV sind täglich draußen unterwegs, sie müssen sicher vor Infektionen geschützt werden“, so Christine Behle, ver.di Bundesvorstand, „schließlich sind Beschäftigte der anderen systemrelevanten Berufe wie Gesundheitswesen, Rettungskräfte oder Handel und...

Lohnsteuerservice

Haben Sie sich beim Ausfüllen der Steuererklärung auch schon gewünscht, die kompetente Hilfe einer/s vertrauenswürdigen Beraters/in in Anspruch nehmen zu können? Bei ver.di haben...

VERGISS NIE, HIER ARBEITET EIN MENSCH

Mehr als zwei Drittel der Beschäftigten im öffentlichen Sektor (67 Prozent) wurden in den letzten zwei Jahren während der Arbeit beleidigt, beschimpft, bedroht oder angegriffen. 57 Prozent der Befragten gaben an, die Gewalt habe zugenommen. Dies sind zentrale Ergebnisse der neuen DGB-Studie zur Gewalt gegen...

Abgelehnte Dienstpläne

Liebe Kolleginnen und Kollegen!!!!
Der Betriebsrat hat heute, am 30.10.2019, 2 Dienstpläne von BB Ost abgelehnt. Diese waren schon von der Dienstplankommission vorab genehmigt. Das hat zur Folge...